Skip to main content

Zitronenmelisse Tee Zubereitung

Zitronenmelisse Tee ZubereitungAls Heilpflanze hat sich die Zitronenmelisse einen guten Namen gemacht. Vor allem die ätherischen Öle machen die Pflanze so wertvoll für die Gesundheit. Sie wirken beruhigend, mildern leichte Verdauungsbeschwerden, helfen bei Schlafstörungen und bei Beschwerden während der Schwangerschaft. Was die Zitronenmelisse so besonders macht, ist die einfache Zubereitung des Tees, außerdem schmeckt noch ausgezeichnet. Was ist bei der Zitronenmelisse Tee Zubereitung zu beachten und was ist für den Genuss dieses gesunden Tees wichtig?

Eine Heilpflanze mit vielen guten Eigenschaften



Viele Menschen nutzen die Zitronenmelisse Tee Zubereitung einfach nur, um eine leckere Tasse erfrischenden Tee zu trinken. Andere nutzen die Heilpflanze und vertrauen auf ihre entzündungshemmende, beruhigende und krampflösende Wirkung. Bei Beschwerden mit dem Darm und dem Magen kommt die Melisse mit Zitronengeschmack zum Einsatz, ebenso wie bei Problemen mit dem Einschlafen. Zuständig für die Wirkung sind die Blätter, sie spielen bei der Zitronenmelisse Tee Zubereitung die Hauptrolle. Schwangere Frauen sollten viele Heilpflanzen aus guten Gründen meiden, nicht so die besondere Melisse. Hier kann eine Zitronenmelisse Tee Zubereitung dabei helfen, Frühwehen zu vermeiden. Falls werdende Mütter vor allem im letzten Drittel der Schwangerschaft Schwierigkeiten mit dem Durchschlafen haben, kann eine Zitronenmelisse Tee Zubereitung helfen.

Welche Zutaten werden für die Zitronenmelisse Tee Zubereitung benötigt?

Ganz gleich, aus welchem Grund der Tee aus der Heilpflanze getrunken wird, die Art der Zitronenmelisse Tee Zubereitung bleibt fast immer gleich.

Als Zutaten werden gebraucht:

  • zwei Hände frische Blätter der Zitronenmelisse
  • ein Liter heißes Wasser

Alle, die die Zitronenmelisse als Durstlöscher an heißen Sommertagen trinken, können den erfrischenden Effekt mit einigen Blättern frischer Pfefferminze noch erhöhen. Wichtig ist, dass die Blätter der Zitronenmelisse so frisch wie möglich sind. Wer die Heilpflanze im Garten oder auf dem Balkon anbaut, kann die Blätter natürlich frisch pflücken. Ansonsten sind auch tief gefrorene oder getrocknete Blätter für die Zitronenmelisse Tee Zubereitung eine gute Wahl.

So unkompliziert ist die Zubereitung

Nach dem Pflücken der Blätter müssen diese gründlich gesäubert werden, um Insekten zu entfernen. Wer möchte, kann die Blätter vor der Zitronenmelisse Tee Zubereitung noch etwas zerkleinern. Die Stiele dürfen übrigens mit in den Tee. In der Zwischenzeit das Wasser im Wasserkocher oder auf dem Herd erhitzen, jedoch nicht zum Kochen bringen. Kurz vor dem Siedepunkt das Wasser von der Herdplatte nehmen oder den Wasserkocher ausmachen. Die Zitronenmelisse Tee Blätter in eine große Teekanne geben und das Wasser darüber gießen. Den Tee mindestens 20 Minuten ziehen lassen, und zwar mit dem Deckel der Teekanne. Die 20 Minuten dienen hier nur als Anhaltspunkt. Wer seinen Tee gerne etwas stärker trinkt, lässt ihn entsprechend länger ziehen. Grundsätzlich gilt: Je weniger Blätter für die Zitronenmelisse Tee Zubereitung benötigt werden, umso kürzer muss der Tee ziehen.

Zum Schluss den erfrischenden Zitronenmelisse Tee durch ein feines Sieb in die Teetassen gießen und nach Wunsch mit etwas Honig oder mit weißem Kandiszucker süßen.

Den eigenen Tee kreieren

Alle, die gerne Kräutertee trinken, können sich aus Zitronenmelisse und anderen Heilkräutern auch eine ganz eigene Teemischung zusammenstellen. Vor allem im Sommer macht das Kreieren von neuen Teemischungen großen Spaß, denn Heil- und Kräutertees sind, als Eistee getrunken, hervorragende Durstlöscher. Lavendel passt beispielsweise sehr gut zur Zitronenmelisse, sehr gut passt die Melisse ebenso zur Kamille oder zur Pfefferminze mit Zitronenaroma. Bei der Zitronenmelisse Tee Zubereitung ändert sich nichts, nur dass eben Lavendelblüten, Kamille- und Pfefferminzblätter dazukommen.

Wichtig für die ätherischen Öle


Normalerweise wird Tee mit kochendem Wasser aufgegossen oder anders gesagt, viele Menschen gießen ihn mit noch sprudelndem Wasser auf. Dies ist nicht unbedingt eine gute Entscheidung, besonders bei der Zitronenmelisse Tee Zubereitung. Die Heilpflanze ist nämlich reich an wertvollen ätherischen Ölen, die vernichtet werden, wenn das Wasser noch kocht. Alle, die nicht nur gerne Kräutertee, sondern auch schwarzen oder grünen Tee trinken, sollten gleichfalls darauf verzichten, den Tee mit kochendem Wasser aufzugießen. Nur wenn das Wasser nicht mehr kocht, behält der Tee sein Aroma.

Fazit zur Zitronenmelisse Tee Zubereitung

Die Zubereitung von Zitronenmelissen Tee ist denkbar einfach und der Tee ist sehr gesund. Im Sommer löscht der Tee aus der duftenden Zitronenmelisse den Durst und in der kalten Jahreszeit ist er ein wunderbares Mittel gegen einen grippalen Infekt. Wenn sich die ersten Anzeichen einer Erkältung bemerkbar machen, ist es eine sehr gute Idee, vor dem Zubettgehen eine Tasse heißen Zitronenmelisse Tee zu trinken. Perfekt ist der Tee, wenn er mit einem großen Löffel Honig gesüßt wird, denn auch der Honig ist ein gutes Mittel bei Erkältungen. Alle, die Kräutertees lieben, sollten einfach mal mutig sein und ihre eigene Teemischung zusammenstellen. Nicht selten entsteht dabei eine völlig neue Geschmacksrichtung.

Bild: @ depositphotos.com / koi88

Redaktion
Letzte Artikel von Redaktion (Alle anzeigen)

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 29.09.2020 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Nach Oben